Marzipan-Mohn-Mousse an Himbeercoulis


Zutaten:

-       250 ml Milch
-       200 g Marzipan
-       2 EL Mohn
-       60 g Zucker
-       2 Eigelb
-       4 Blatt Gelatine
-       1 Schuss Amaretto
-       300 ml Sahne


Zubereitung:

Zuerst die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch, Mohn und klein geschnittenes Marzipan vorsichtig in einem Topf erhitzen und die Masse mit dem Schneebesen glatt rühren. Danach auch den Amaretto untermischen. Separat Eigelb und Zucker cremig rühren und mit ein wenig von der Marzipan-Milchmischung vermengen. Anschließend zur restlichen Masse mit in den Topf geben und alles vorsichtig unter Rühren erhitzen, bis die Eier sämig binden. Ausgedrückte Gelatine zufügen und gut untermischen. Die Masse für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen, bis diese anfängt zu binden und dann die geschlagene Sahne unterheben. Danach erneut für mindestens 6 Stunden kühl stellen.

Für die Himbeercoulis 250 g Himbeeren putzen und ein paar davon zum Dekorieren auf die Seite legen. Die restlichen Himbeeren zusammen mit 1 EL Zitronensaft, 1 EL Staubzucker und ein wenig Himbeerlikör fein pürieren, anschließend durch ein Sieb streichen. Aus dem Mousse Nocken ausstechen und zusammen mit der Coulis und den frischen Früchten anrichten. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen