Palatschinken mit Pfirsich-Aronia-Kompott und Sojaeis


Zutaten:

-      150 ml Milch
-      80 g Mehl
-      1 Ei
-      1 Pkg. Vanillezucker
-      1 Prise Salz
-      5 frische Pfirsiche
-      70 g Aronia-Beeren, getrocknet (oder andere, z.B.Cranberries)
-      100 g Feinkristallzucker
-      250 ml + 3 EL Orangensaft
-      1 TL Speisestärke
-      2 EL Aronialikör oder Cointreau
-      4 TL Butter
sowie Sojaeis, Staubzucker und frische Minze


Zubereitung:

Für den Palatschinken-Teig Mehl, Ei, Milch, Vanillezucker und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verrühren. Anschließend zirka 10 Minuten quellen lassen, so dickt er noch ein wenig nach.

Den Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren. Mit 250 ml Orangensaft ablöschen und so lange köcheln lassen, bis sich der Zuckergelöst hat. Inzwischen die Pfirsiche von der Schale befreien, vierteln, entkernen und in Spalten oder kleine Stücke schneiden. Pfirsiche und Aronia-Beeren in den Orangensaft geben und 3–4 Minuten köcheln. Die Speisestärke mit 3 EL Orangensaft glatt rühren und vorsichtig unter das Kompott rühren. Kurz köcheln lassen, dann mit Aronialikör oder Cointreau verfeinern und ein wenig abkühlen lassen.

Den Backofen auf ca. ca. 50 Grad vorwärmen. Für die Palatschinken die Butter portionsweise in einer flachen, beschichteten Pfanne erhitzen. Aus dem Teig darin nacheinander dünne Teigfladen ausbacken, die fertigen Palatschinken anschließend im vorgewärmten Backofen warm stellen. Zum Servieren das lauwarme Pfirsich-Aronia-Kompott auf den Palatschinken verteilen, vorsichtig zu einer Rolle formen und mit dem Sojaeis anrichten. Mit Staubzucker bestäuben und frischer Minze garnieren.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen