Schoko-Herz-Torte

Zutaten:

      -       4 Eier
      -       120 g Zucker
      -       90 g Mehl
      -       90 g Speisestärke
      -       3 EL Mineralwasser
      -       4 EL Marmelade
      -       3 EL Rum, weiß      
      -       80 ml Orangensaft
      -       200 ml Sahne
      -       300 g Zartbitterschokolade
      -       Marzipan, grün und rosarot
      sowie eine Herzform und Dekoblüten zum Garnieren


Zubereitung:

Für die Ganache die Zartbitterschokolade in sehr kleine (!) Stücke brechen bzw. schneiden und in eine Schüssel geben. Die Sahne erhitzen und auf die Schokolade in die Rührschüssel gießen. Für 2-3 Minuten stehen lassen, dann mit einem Löffel so lange umrühren, bis sich die ganze Schokolade aufgelöst hat. Die Masse für mehrere Stunden (mind. 6) in den Kühlschrank stellen. Dadurch wird sie schön fest und streichfähig.

Für den Teig die Eier trennen und die Dotter mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Mineralwasser hinzugeben und zusammen mit dem Mehl, Speisestärke und  geschlagenem Eiweiß vorsichtig unter die Masse heben. Das Ganze in eine ausgebutterte und ausgesiebte Herzform füllen und bei 180°C Ober/Unterhitze etwa 30 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.

Das Biskuitherz in der Mitte einmal durchschneiden. Den Rum mit dem Orangensaft vermengen. Beide Innenseiten zuerst mit dem Orangensaft beträufeln und dann mit der Marmelade bestreichen. Die Ganache aus dem Kühlschrank nehmen und die Torte etwa mit der Hälfte davon füllen. Anschließend die restliche Schokolademasse gleichmäßig um bzw. auf das Herz streichen. Aus dem Marzipan feine Rosen und Blätter formen, die Schoko-Herz-Torte damit belegen und mit Dekoblüten garnieren.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen