Quiche aux légumes

Zutaten:

      -       1 Pkg. TK-Blätterteig
      -       500 g frischer Spinat
      -       400 g Karotten
      -       3 EL Olivenöl
      -       1 Zwiebel
      -       2 Knoblauchzehen
      -       200 g Schafskäse
      -       200 ml Creme fraiche
      -       3 Eier
      -       etwas Basilikum, Oregano & Thymian
      -       Salz & Pfeffer
sowie etwas Tomatensalsa zum Garnieren


Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad (Ober/Unterhitze) vorheizen. Den Blätterteig auftauen lassen, derweil die Füllung vorbereiten: Zwiebel schälen und würfeln, die Knoblauchzehen fein aufschneiden. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anrösten. Den Spinat hinzugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, bis zur Weiterverarbeitung beiseite stellen. Die Karotten schälen und etwa 8 Minuten im Salzwasser mittelfest kochen. Anschließend in Scheiben schneiden. Für den Guss die Creme fraiche mit einer Gabel verrühren, die Eier nach und nach untermengen. Die Kräuter hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine ausgefettete Backform mit dem Blätterteig auslegen, die überstehenden Ränder abschneiden oder umklappen. Spinat und Karottenscheiben gleichmäßig in der Backform verteilen und den Guss darüber gießen. Den Schafskäse in kleine Stücke schneiden oder mit den Fingern zerbröseln und über die Quiche streuen.

Die Quiche nun etwa 40 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Anschließend aus dem Rohr nehmen, mindestens 5 Minuten rasten lassen und mit Tomatensalsa und/oder mariniertem Blattsalat servieren – Mahlzeit.



With special thanks to Julia Kleinfercher.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen