Lammsteaks mit Schmorgemüse und Polenta

Zutaten:

     -       4 Lammsteaks, küchenfertig (á 300 g)
     -       3 EL Pflanzenöl
     -       2 Zwiebeln, gehackt
     -       3 Knoblauchzehen
     -       200 g Karotten
     -       150 g Sellerie
     -       250 g braune Champignons
     -       150 g Cocktailtomaten
     -       250 g Tomatenpolpa
     -       300 ml Weißwein
     -       2 TL Lammgewürzmischung
     -       1 Msp. Piment, zerstoßen
     -       frischer Rosmarinzweig
     -       80 ml Sahne
     -       1 TL Kartoffelstärke
     -       Salz & Pfeffer
     sowie bratfertige Polenta als Beilage


Zubereitung:

Zu Beginn die Steaks rundum mit Lammgewürz, Piment, 1 EL Öl sowie Salz und Pfeffer einreiben. Mindestens 2 Stunden mit Klarsichtfolie abgedeckt ziehen lassen.

In einer großen Pfanne das restliche Öl erhitzen, die Lammsteaks auf jeder Seite 2,5 Minuten scharf braten und aus der Pfanne nehmen. Die Steaks in Alufolie einwickeln und im vorgewärmten Backofen bei 60 Grad rund 20 Minuten ruhen lassen.

Währenddessen in derselben Pfanne die gehackten Zwiebeln anrösten. Karotten und Sellerie in kleine Stifte schneiden und kurz mitrösten, mit Weißwein und Tomatenpolpa aufgießen. Rosmarinzweig und zerdrückte Knoblauchzehen mitköcheln lassen. Nach etwa 10 Minuten die halbierten (oder geviertelten) Champignons und Cocktailtomaten zugeben und mitschmoren lassen. Nach neuerlichen 7-8 Minuten die Sauce mit Sahne und Kartoffelstärke leicht binden. Die Lammsteaks einlegen, zusammen mit dem Gemüse noch einmal fest erhitzen und etwa 10 Minuten auf kleiner Flamme fertig schmoren lassen. Mit angebratenen Polentascheiben servieren – Mahlzeit!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen